Erste Tischtennis-Herren erklimmen die Tabellenspitze

Erste Tischtennis-Herren erklimmen die Tabellenspitze

Und auch die anderen Herren-Teams dürfen sich über Erfolge freuen! 

Es läuft weiterhin gut für die Herren-Mannschaften unserer TTA. Nach einem 9:2-Sieg gegen SV Union Kevelaer-Wetten IV belegt das erste Herrenteam (s. Foto) derzeit den ersten Rang in der 2. Kreisklasse Gr. 1.

Auch die Zweitvertretung konnte am Freitagabend ihr Auftaktspiel in der 2. Kreisklasse Gr. 3 gegen den TV Jahn Emmerich-Vrasselt III mit 6:4 gewinnen und die dritte Herrenmannschaft ist nach einem 5:5 beim TTV Goch IV weiterhin ungeschlagen.

Lediglich die Jungendmannschaft unterlag in ihrem ersten Spiel dem TTV Kalkar-Niedermörmter mit 8:2. Das Spiel war jedoch deutlich knapper als das Ergebnis auf den ersten Blick vermuten lässt, denn vier Spiele gingen erst im entscheidenden fünften Satz verloren. Mit etwas Glück wäre also auch hier mehr drin gewesen.

Die vollständigen Spielberichte gibt es hier.

Stadtmeisterschaften 2018 gehen in heiße Phase

Liebe Tennisfreunde,

die Stadtmeisterschaften gehen in die heiße Phase, die letzte Woche bricht an und alle offenen Termine müssen bis zum 14.9., bzw. letztlich am 15.9., gespielt sein. Daher füge ich heute den Spielplan für die genannte Zeit unten an.

Am Samstag, 15.09.18, sollen, im Anschluss an die 15.30 Uhr-Spiele, vermutlich so gegen 17 Uhr, die Meisterschaftsehrungen erfolgen. Daran schließt sich die „Players-Party“ an.

Wir freuen uns auf viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer, deren Anhang sowie Freunde und sonstige Tennis-Interessierte, damit auch für die guten Geister am Rande der Spielfelder, am Grill oder hinter der Theke die Stadtmeisterschaften 2018 einen erlebnisreichen Schlusspunkt finden.

Spielplan für Dienstag, 11.9.2018

 Platz 1Platz 2Platz 3
18:00 UhrSeelen/ Seelen

Bollwerk/ Manger
Schomaker

Kurzweil
J. Beyer

J. Niermann
Mixed offenDamen offenHerren 40

Spielplan für Mittwoch, 12.9.2018

 Platz 1Platz 2Platz 3
18:00 UhrR.Zelle

H. Karpa
Beyer

Schomaker
Kurzweil

Oostendorp
Herren 65Herren 50Damen offen

Spielplan für Freitag, 14.9.2018

 Platz 1Platz 2Platz 3
18:00 UhrSchomaker

Niermann
Schomaker

Klein-Wiele
Karpa

Hermsen
Herren 50+Damen offenHerren 50+

Spielplan für Samstag, 15.9.2018

 Platz 1Platz 2Platz 3
15:30 Uhr(Endspiel)Schlaghecken/ Klein-Wiele

Kurzweil/ Kurzweil
Ruitter/ Ruitter

Bollwerk/ Manger
Herren 40+ EinzelDamen DoppelMixed offen

Tennis-Stadtmeisterschaften: Ergebnisse

Tabellarische Übersicht der Ergebnisse der Stadtmeisterschaften 2018 (Stand 14.9.2018):

Herren Einzel offene Klasse
1. Satz 2. Satz 3. Satz Spiele Punkte Tabelle 
Johann –
Szymczak
6:36:312:62:01. Johann (4:0)
Köster –
Szymczak
6:72:68:130:22. Scymczak (2:2)
Johann –
Köster
6:26:112:32:03. Köster (0:4)
J. Hermsen –
Szymczak
4. J. Hermsen
Johann -J.Hermsen(entfällt)
J. Hermsen -Köster(entfällt)

 

Damen Einzel offene Klasse 
 1. Satz 2. Satz 3. Satz    Spiele Punkte Tabelle 
Schomaker –
Kurzweil
(entfällt)
Schomaker –
Klein-Wiele
(entfällt)
Schomaker – Oostendorp4:6  2:66:120:2
Kurzweil –
Klein-Wiele
Kurzweil –
Oostendorp
6:14:610:220:92:0
Klein-Wiele – Oostendorp6:46:412:8 2:0
Damen Doppel offene Klasse 
 1. Satz 2. Satz 
3. Satz Spiele Punkte Tabelle 
Schlaghecken/ Klein-Wiele –
Oostendorp/ Schorch
6:46:112:52:0
Schlaghecken/ Klein-Wiele –
Kurzweil/ Kurzweil
(entfällt)
Oostendorp/ Schorch –
Kurzweil/ Kurzweil
 1:6 3:6 4:12 0:2 
Herren 50+ Doppel 
 1. Satz 2. Satz 3. Satz Spiele Punkte Tabelle 
Beyer/ Holtkamp – Heinz/ Karpa4:67:610:721:202:01. Beyer/ Holtkamp (4:0)
Beyer/ Holtkamp – Ewald/ Pannekamp6:16:212:32:02. Heinz/ Karpa (2:2)
Heinz/ Karpa –
Ewald/ Pannekamp
6:26:212:42:03. Ewald/ Pannekamp (0:4)
 
Herren Doppel offene Klasse 
 1. Satz 2. Satz 3. Satz Spiele Punkte Tabelle 
Hermsen/ Hermsen –
Johann/ Köster
4:61:65:120:21. Zelle/ Zelle (4:0)
Hermsen/ Hermsen –
R. Zelle/ J. Zelle
0:60:60:120:22. Johann/ Köster (2:2)
R. Zelle/ J. Zelle –
Johann/ Köster
6:46:112:52:03. Hermsen/ Hermsen (0:4)
Mixed offen 
 1. Satz 2. Satz 3. SatzSpiele Punkte Tabelle 
Ruitter/ Ruitter

Seelen/ Seelen
6:46:412:82:0
Seelen/ Seelen

Bollwerk/ Manger
2:63:65:120:2
Ruitter/ Ruitter

Bollwerk/ Manger
 
Herren Doppel 65 
 1. Satz 2. Satz 3. Satz SpielePunkteTabelle
Grafe/ Jungfer –
Neuber/ Peters
6:06:412:42:01. Grafe/ Jungfer (4:0)
Grafe/ Jungfer –
Dittrich/ Prust
6:27:513:72:02. Dittrich/ Prust (2:2)
Dittrich/ Prust –
Neuber/ Peters
2:66:010:118:72:0
Herren 40+ Gruppe 1
 1. Satz 2. Satz 3. Satz Spiele Punkte Tabelle 
M. Schomaker –
J. Suhrbier
1:62:63:120:21. Suhrbier (2:2)
M. Schomaker –
J. Beyer
(entfällt)2. Beyer (2:0)
M. Schomaker –
J. Niermann
(entfällt)3. Schomaker (0:2)
J. Suhrbier –
J. Beyer
2:64:66:120:2
J. Suhrbier –
J. Niermann
(entfällt)
J. Beyer –
J. Niermann
(entfällt)
Herren 40+ Gruppe 2 
 1. Satz 2. Satz 3. Satz Spiele PunkteTabelle
R.Zelle –
R. Szymczak
6:06:212:22:01. Hermsen (6:0)
R.Zelle –
V. Hermsen
5:72:67:130:22. Zelle (4:2)
R.Zelle –
H. Karpa
6:16:112:22:03. Karpa (2:4)
R.Szymczak –
V. Hermsen
2:60:62:120:24. Szymczak (0:6)
R. Szymczak –
H.Karpa
5:71:66:130:2
H. Karpa –
V.Hermsen
0:61:61:120:2

Tennis-Stadtmeisterschaften: Spielpläne

Spielplan Samstag, 15.9.2018

10.00 Uhr Mixed offene Klasse

Schomaker/ Schomaker – Ruitter/ Ruitter

15.00 Mixed offene Klasse

Bollwerk/ Manger – Schomaker/ Schomaker

 

15.30 Uhr Herren 40+ Einzel Endspiel

Jörg Suhrbier – Volker Hermsen

 

 

 Platz 1Platz 2Platz 3
15:30 Uhr(Endspiel)Schlaghecken/ Klein-Wiele

Kurzweil/ Kurzweil
Ruitter/ Ruitter

Bollwerk/ Manger
Herren 40+ EinzelDamen DoppelMixed offen
Spielplan Freitag, 14.9.2018
 Platz 1Platz 2Platz 3
18:00 UhrSchomaker

Niermann
Schomaker

Klein-Wiele
Karpa

Hermsen
Herren 50+Damen offenHerren 50+
Spielplan Mittwoch, 12.9.2018
 Platz 1Platz 2Platz 3
18:00 UhrR.Zelle

H. Karpa
Beyer

Schomaker
Kurzweil

Oostendorp
Herren 65Herren 50Damen offen
Spielplan Dienstag, 11.9.2018
 Platz 1Platz 2Platz 3
18:00 UhrSeelen/ Seelen

Bollwerk/ Manger
Schomaker

Kurzweil
J. Beyer

J. Niermann
Mixed offenDamen offenHerren 40
Spielplan Sonntag, 9.9.2018
 Platz 1Platz 2Platz 3
15:30 UhrSchomaker
-
Oostendorp
M. Schomaker
-
J.Niermann
Damen offenHerren 40
17:00 UhrJohann/ Köster
-
Zelle/ J. Zelle
Anna Schomaker/
M. Schomaker

Ruitter/ Ruitter
Herren Doppel offenMixed offen
Spielplan Freitag, 7.9.2018
 Platz 1Platz 2Platz 3
18:00 UhrGrafe/ Jungfer

Dittrich/ Prust
Heinz/ Karpa

J. Ewald/ W. Pannekamp
Bollwerk/ Manger

Seelen/ Seelen
Herren 65Herren 50Mixed offen
Spielplan Donnerstag, 6.8.2018
 Platz 1Platz 2Platz 3
18:00 UhrH. Karpa

Szymczak
J. Beyer

J. Suhrbier
Volker Hermsen

R. Zelle
Herren 40Herren 40Herren 40
Spielplan Sonntag, 2.9.2018
 Platz 1Platz 2Platz 3
14:00 Uhr(Spiel verlegt)(Spiel verlegt)
15:30 UhrBeyer/ Beyer

Ruitter/ Ruitter
Michael Schoemaker

Jörg Surbier
(Spiel verlegt)
(Mixed offene Klasse)(Herren 40)
17:00 UhrNeuber/ Peters

Grafe/ Jungfer
Schlaghecken/ Klein-Wiele

Oostendorp/ Schorch
(Herren Doppel 65+)(Damen Doppel offene Klasse)
18:00 UhrArnd Zelle

Robert Scymczak
(Herren 40+)
Spielplan Samstag, 1.9.2018 
 Platz 1Platz 2Platz 3
18:00 UhrR. Hermsen/ J. Hermsen

Johann/ Köster
(Herren Doppel offene Klasse)
Spielplan Freitag, 31.8.2018: 
 Platz 1Platz 2Platz 3
18:00 UhrA. Oostendorp/ L. Schorch

St. Schlaghecken/ A. Klein-Wiele
Beyer/ Holtkamp

J. Ewald/ W. Pannekamp
Eric Köster

Robert Scymczak
Spielplan Donnerstag, 30.8.2018: 
 Platz 1Platz 2Platz 3
18:00 UhrLennart Johann
-
Robert Symczak
Alisa Klein-Wiele
-
Anna Oostendorp
J. Beyer/ W. Holtkamp
-
H. Karpa/ J.C. Heinz
(Herren offene Klasse)(Damen offene Klasse)(Herren 50+ Doppel)

gez. Dieter Prust

Tolle Spiele und erste Stadtmeister

Stadtmeister Herren offene Klasse

Bei den Herren offene Klasse gratulieren wir Lennard Johann (TC Blau Weiss Rees) zum Stadtmeister 2018. Zweiter wurde der vereinslose Robert Szymczak aus Haldern.

 

Tolle Herren-Einzel am Freitag 

Die Herren 40+ spielten ihre Gruppenspiele, am gestrigen Abend, auf allen 3 Plätzen und zeigten tolle Ballwechsel, mit folgenden Ergebnissen:

Hans Karpa/ TF Haffen-Mehr – Robert Szymczak (vereinslos) 7.:5, 6:1,
Volker Hermsen/ SV Haldern – Tennisabt. – Rainer Zelle/ TF Haffen-Mehr 7:5, 6:2 und
Jürgen Beyer/ Fortuna Millingen Tennis – Jörg Suhrbier/ TC Blau Weiss Rees 6:2, 6:4.

Die wenigen anwesenden Zuschauer waren von den gezeigten Leistungen durchweg begeistert!

 

Die ersten Stadtmeister stehen fest 

Nach ihrem Überraschungssieg gegen Hans Karpa und Jean-Claude Heinz von den Tennisfreunden Haffen-Mehr, am letzten Donnerstag, in 3 Sätzen , bezwangen Jürgen Beyer und Wolfgang Holtkamp, am Freitag, Johannes Ewald und Werner Pannekamp (alle Fortuna Millingen) recht deutlich und wurden damit Stadtmeister Rees in der Kategorie Herren Doppel 50+. Herzlichen Glückwunsch!

Das noch ausstehende Spiel Karpa/ Heinz – gegen Ewald/ Pannekamp kann den Titel nicht mehr beeinflußen. Hier geht es um den Platz 2 in dieser Kategorie. Wir erwarten am Freitag, ab 18 Uhr, noch eine spannende Partie.

 

Stadtmeisterschaften 2018 gestartet 

Bereits am Donnerstag, 30.08.2018, standen sich bei der Herren, offene Klasse, im Einzel Lennard Johann (TC Blau Weiß Ress) und Robert Scymczak (vereinslos) gegenüber. Lennard gewann diese Partie mit 6:3, 6:3.

Im zweiten Spiel dieser Klasse trafen Eric Köster (TC Blau Weiß Rees) und Robert Scymczak (vereinslos) aufeinander. Robert Scymczak gewann relativ souverän 7:6, 6:2.

Unsere Clubmitglieder Jürgen Beyer und Wolfgang Haldern maßen sich am Donnerstag bei den Herren 50+ mit Jean-Claude Heinz und Hans B. Karpa (beide TF Mehr). Dieser spannende Begegnung konnten Beyer/ Holtkamp glücklich mit 4:6, 7:6, 10:7 für sich entscheiden.

Am Freitag, den 31.8.2018, dann trafen dann Beyer/ Holtkamp bei der clubinternen Begegnung auf Johannes Ewald und Werner Pannekamp. Ewald und Pannekamp waren dem druckvollen Spiel von Beyer/ Holtkamp nicht gewachsen und mussten sich mit 6:1, 6:2 geschlagen geben.

An dieser Stelle sei zudem auf den Terminplan hingewiesen. Hier finden sich die Übersicht der Partien.

Matchday im Bruchstadion

Matchday im Bruchstadion

Am Sonntag stehen für die Fortuna drei Heimspiele an.

Um 11:00 Uhr empfängt unsere Damenelf die Mannschaft des Weseler SV. Während unsere Mannschaft ungeschlagen von der Tabellenspitze grüßt, belegen die Gäste zurzeit den letzten Tabellenplatz. Das Team aus Wesel nimmt als 9er-Mannschaft an der Meisterschaft teil. Somit muss sich unsere Elf auf eine laufintensive Begegnung einstellen, damit die Punkte in Millingen bleiben.

Um 13:00 Uhr empfängt das die 2. Mannschaft den SV Haldern II. Nach der Auftaktpleite gegen Rheingold Emmerich II (3:2) hat unsere Elf schnell in die Erfolgsspur zurück gefunden. Zuletzt war die Mannschaft in den beiden Derbys gegen BW Bienen (5:1) und den SV Rees (3:5) erfolgreich und konnte sechs Punkte ergattern. Am Sonntag folgt dann das dritte Derby in Folge gegen den SV Haldern II, der mit drei Siegen souverän die Tabelle anführt und ein beeindruckendes Torverhältnis von 22:2 Toren aufweist.

Den Abschluss bildet am Sonntag um 15:00 Uhr die 1. Mannschaft mit ihrem Heimspiel gegen den VfR Mehrhoog. Unsere Mannschaft ist nach fünf Spieltagen immer noch ungeschlagen und das soll natürlich so bleiben.

An dieser Stelle möchten wir nochmals auf die JHV der Fußballabteilung aufmerksam machen, die am Freitag, den 7. September um 19:30 Uhr im Vereinsheim an der Bruchstraße stattfindet. Alle Mitglieder sind herzlich eingeladen.

Im Reeser Derby fehlen die Strafraumszenen

Im Reeser Derby fehlen die Strafraumszenen

Bericht vom Derby gegen den SV Haldern aus der Rheinischen Post vom 3.9.2018:

In der Kreisliga A trennen sich der SV Haldern und Fortuna Millingen mit einem 0:0.

Nach dem 2:2-Unentschieden im Kreisliga A-Derby gegen den SV Rees durfte sich Fortuna Millingen erneut auf ein Duell mit einem weiteren Stadtrivalen freuen. Die Mannschaft von Rolf Sent trat beim Bezirksliga-Absteiger SV Haldern an. Die Fußballspieler aus dem Lindendorf wollten sich für die 2:5-Pleite bei DJK TuS Stenern rehabilitieren. Dies gelang dem Team von Christian Böing allerdings nur bedingt. In einer chancenarmen Begegnung trennten sich die beiden Mannschaften schiedlich friedlich mit 0:0.

Die beste Tormöglichkeit auf Seiten der Millinger Gäste hatte Angreifer Justin Diederichs-Wendt, doch der wiedergenesene Stammtorwart der Gastgeber, Nico Hakvoort, konnte den Ball parieren (92.). Kurz zuvor hatte Torjäger Matthias Bauhaus für die Lindendörfler eine Riesenchance auf dem Fuß, doch auch hier konnte der aufmerksame Millinger Schlussmann Leon Gerling nicht überwunden werden. Zuvor hatte sich Halderns Yannick Duesing gegen drei Fortunen durchgesetzt und Bauhaus mustergültig in Szene gesetzt.

In der ersten Halbzeit bekamen die knapp 200 Zuschauer nur eine Tormöglichkeit zu sehen, doch auch hier hielt Gerling stark gegen Halderns Kapitän Christopher Kipp (38.). „Ich bin definitiv zufrieden mit dem Punkt. Das habe ich vor dem Spiel klipp und klar gesagt. Ein 0:0 ist für uns vollkommen ausreichend. Eine Null haben wir und die wollten wir halten und das haben wir geschafft. Ich denke, dass das ein leistungsgerechtes Unentschieden ist. Daher bin ich absolut zufrieden. Die Mannschaft hat sehr gut gearbeitet über 90 Minuten und sich den Zähler wirklich verdient“, analysierte ein sehr zufriedener Millinger Linienchef, Rolf Sent, nach der Begegnung.

Auch sein Gegenüber, Christian Böing, sah ein gerechtes Remis: „In der ersten Halbzeit waren wir das spielbestimmende Team. In der zweiten Hälfte hatte Millingen meiner Meinung nach mehr Spielanteile. Daher geht das 0:0 in Ordnung.“ Anders als bei der Niederlage in Stenern war der Übungsleiter mit der Einstellung seines Teams einverstanden: „Vom Einsatzwillen war das eine hundertprozentige Steigerung im Gegensatz zum Spiel in der vergangenen Woche.“

(Beitragsbild: Alexander Siepen im Zweikampf mit Lukas Meurs vom SV Haldern – Foto RP)

Quelle: RP-online (Hier geht es zum Artikel)

Gelungener Saisonstart für die TTA

Gelungener Saisonstart für die TTA

Mit einem ungefährdeten Auswärtserfolg beim TV Jahn Emmerich-Vrasselt II startete die erste Herrenmannschaft von Fortuna Millingen am Freitagabend in die neue Saison. Den Grundstein zum 9:3 Sieg legte das Team bereits in den Doppeln, wo mit Alexander Schmidt/Manfred Albers und Florian Schuber/Erik Werdelmann beide Fortuna-Paarungen punkteten. Nichts anbrennen ließen Schmidt (2) und Alberts (2) auch im weiteren Verlauf im Einzel. Je einmal kamen bei der Fortuna zudem Heinz-Peter Heister, Florian Schuber und Hermann Ruppert zum Zuge.

Die dritte Herrnmannschaft musste sich am Samstagabend hingegen mit einem Unentschieden gegen den TTV Kalkar-Niedermörmter III zufrieden geben. Nachdem die Mannschaft zunächst beide Doppel abgeben musste und 0:3 in Rückstand geraten war, konnte Lutz Verbeet noch zwei Punkte und Erik Werdelmann, Frank Grütter und Sascha Zielke je einen Punkt einfahren. Das Spiel endete schließlich mit 5:5 Punkten (in Sätzen 20:20).

Die vollständigen Spielberichte sind hier abrufbar:

SV Fortuna Millingen vs. TV Jahn Emmerich Vrasselt II

SV Fortuna Millingen III vs TTV Kalkar Niedermörmter III

Kinder- und Jugendstadtmeisterschaft Tennis: Teilnehmerliste

Die folgenden Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind für die Tennis-Kinder- und Jugendstadtmeisterschaften gemeldet (Stand 03.09.2018):

Laura Baltes,
Maria Baumann,
Emily Esser,
Laura Giebing,
Katharina Jagodic,
Klara-Maria Kelly,
Noel Kornas,
Katrin Kurzweil,
Lea van Marwick,
Jill Mecking,
Alina Ross,
Jana Ross,
Nele Schlaghecken,
Jenna Schleiting,
Leah Johanna Schorsch,
Lisa Schumacher,
Nele Ruiter,
Lia Thurm,
Kelly Teschke,
Jana Witte,
Paul Bollwerk,
Jonas Cirkel,
Sallivan Dirkzwager,
Maurice Epping,
Brendon van Ewijk,
Julius Gissing,
Leo Gissing,
Niklas Holtzum,
Lars Kurzweil,
Johann Lennart,
Tjark Nierste,
Luis Möllenbeck,
Jakob Seelen,
Ben Sylvester,
Lukas Terstegen,

Turnierleitung: Frank Hendricks
Telefon: 0176-2395s087
Mail: Mr-trumpet@smx.de (Durchgabe Spielergebnisse)

Bitte beachten: Die Spielergebnisse bitte nur per E-Mail durchgeben. Der Gewinner meldet das Spielergebnis von den vorgezogenen Spielen unmittelbar bei der Turnierleitung. Zwischenzeitlich werden Updates von den Spielplänen mit den eingetragenen Ergebnissen nur an die Jugendwarte weitergegeben.

 

Aufschlag zur Tischtennis-Saison

Aufschlag zur Tischtennis-Saison

Am kommenden Wochenende (31.08/01.09) beginnt auch für die Mannschaften der Tischtennisabteilung der Start in die Saison 2018/2019. Neben drei Herren und einer Jugendmannschaft schickt die TTA diesmal auch eine Seniorinnen Ü50 Mannschaft ins Rennen.

Im ersten Spiel der neuen Saison darf sich die 1. Herrenmannschaft am Freitagabend gegen den TV Jahn Emmerich-Vrasselt II messen (Anschlag 19:30 Uhr in Emmerich), am Samstagabend will die 3. Herrenmannschaft gegen den TTV Kalkar-Niedermörmter III punkten (Anschlag 18:30 Uhr inMillingen).

Die 2. Herrenmannschaft startet eine Woche später mit einem Heimspiel gegen den TV Jahn Emmerich-Vrasselt III (Fr. 07.09, Anschlag 20:00 Uhr). Am Samstagmittag wird es dann auch für die Spieler der Jugendmannschaft ernst. Um 14:00 Uhr beginnt ihr erstes Spiel auswärts beim TTV Kalkar-Niedermörmter.

Die Begegnungen des Ü50 Teams werden noch kurzfristig terminiert.

Der gesamte Spielplan sowie die Spielergebnisse sind abrufbar unter www.fortuna-millingen.de/tischtennis

Der Abteilungsvorstand hofft auf faire und spannende Spiele und wünscht allen Mannschaften viel Erfolg.