Fußballabteilung lädt ein zur JHV 2018

Fußballabteilung lädt ein zur JHV 2018

Für Freitag, den 7. September 2018 lädt die Fußballteilung des SV Fortuna Millingen alle Mitglieder der Fußballabteilung um 19:30 Uhr zur Jahreshauptversammlung 2018 in das Vereinsheim an der Bruchstraße ein. Die zugehörige Einladung des Vorstandes mit der Tagesordnung finden Sie hier oder im Download-Bereich.

Es wäre schön, wenn viele Mitglieder der Fußballabteilung der Einladung folgen und zur Jahreshauptversammlung erscheinen würden.

TTA hat ein neues Führungsteam

TTA hat ein neues Führungsteam

Wie schon im letzten Jahr angekündigt hat Dietmar Lange nach 38 Jahren Führungsarbeit sein Amt als Abteilungsleiter nieder gelegt. Es wurde Zeit für eine neue junge Führungsriege den Platz frei zu machen, so Lange. Mit Alexander Schmidt hat ein Eigengewächs der TTA die Verantwortung als Abteilungsleiter der TTA übernommen. Ebenfalls wurde auch der Jugendwart neu besetzt. Andre´ Berendsen  löste die langjährige Jugendwartin Christa Haves ab, die von der Jugendabteilung mit Blumenkorb und Ovationen verabschiedet wurde. In ihren Ämtern bestehtigt wurden Hendrik Rulofs als stellvertretender Abteilungsleiter, Heinz-Peter Heister als Kassenwart und Lutz Verbeet als Schriftführer und Pressewart. Zu Kassenprüfern wurden Manfred Alberts und Erik Werdelmann gewählt. Die erste Amtshandlung von Alexander Schmidt war dann auch schon ein Dank an Dietmar Lange und Christa Haves im Namen der ganzen Abteilung auszusprechen. Er übergab beiden zur Erinnerung ein Wandteller mit Gravur. Der neu gewählte Jugendwart stellte an diesem Abend auch sein neues Trainerteam vor. Mit Giancarlo Bruno hat die TTA ein äusserst kompetenten Trainer verpflichten können. Ihm zur Seite stehen neben André Berendsen noch Michel Hagenau und Erik Werdelmann. Ich bin froh und glücklich, dass sich die TTA mit dieser jungen Truppe schlagkräftig für die Zukunft aufgestellt hat.

 

Hier geht es zum Bericht der Rheinischen Post.

Hier geht es zum Bericht der NRZ.

 

Dank an Christa Haves durch die Jugend der TTA

 

neues Trainerteam der TTA: Hagenau, Berendsen, G. Bruno, Werdelmann

 

Mit einem Dankeschön für vieljähriges ehrenamtliches Engagement in der TTA verabschiedet:
Dietmar Lange & Christa Haves

Einladung zur JHV der TTA

Einladung zur JHV der TTA

Am Mittwoch, 09.05.2018 findet die diesjährige JHV der TTA statt. Hierzu sind alle aktiven und passiven Mitglieder herzlich eingeladen. Hauptpunkt wird die Neuwahl des Abteilungsvorstandes sein. Da Dietmar Lange nicht mehr zur Verfügung stehen wird, muss auch ein Abteilungsleiter/in neu bestimmt werden. Kanditaten stehen bereits zur Verfügung. Auch für die Weiterführung der Jugendabteilung stellt sich ein neuer Kanditat für die scheidende Christa Haves zur Wahl. Bereits im letzten halben Jahr wurden einige Weichen gestellt, sodass die TTA mit neuem Schwung die kommenden Jahre meistern wird, so Dietmar Lange.

Neuer Vorstand bei der Tennisabteilung

Bei der Jahreshauptversammlung der Tennisabteilung wurde der neue Abteilungsvorstand gewählt. Hans-Georg Reichstein wurde im Amt des Abteilungsleiters bestätigt. Als Stellvertreter hat Roman Hermsen das Mandat erhalten. Zum Kassenwart erhielt Bodo Neuber aus Vehlingen die Stimmenmehrheit. Die Aufgabe des Sportwartes übernimmt Dieter Prust, um den Nachwuchsbereich kümmert sich Frank Hendriks als Jugendwart. Beisitzer im Vorstand ist Gerd Böcker.

Fortunas Tischtennisabteilung erfreut über Fortschritte im Jugendbereich

Auf der Jahreshauptversammlung der Tischtennisspieler des SV Fortuna Millingen freute sich Abteilungsleiter Dietmar Lange vor allem, dass im Jugendbereich große Fortschritte erkennbar seien. Dabei hob Jugendwart Jan-Uwe Feldmann insbesondere die guten Ergebnisse der C-Schülerinnen bei den Bezirksmeisterschaften hervor, wo sich Lisa Michelbrink für die Westdeutschen Meisterschaften qualifizierte. Erfreulich sei zudem, dass die Tischtennisabteilung in Millingen künftig das Kreisstützpunkttraining ausrichten werde, mit dem ab dem 18. September eine gezielte Nachwuchsförderung im Kreis Niederrhein erreicht werden solle. Mit dabei sind auch einige Aktive aus Millingen.

Bei den Vorstandswahlen wurde Abteilungsleiter Dietmar Lange einstimmig bestätigt. Sein Stellvertreter ist Hendrik Rulofs. Nachdem Jan-Uwe Feldmann erklärt hatte, dass er aufgrund seines Studiums in den Niederlanden das Amt des Jugendwartes nicht mehr ausüben kann, erklärte sich Trainerin Christa Haves bereit, die Aufgabe zu übernehmen. Jugendsprecher sind nun Lena Kroes und Till Schmenk.

Zum Kassenwart wählte die Versammlung erneut Heinz-Peter Heister. Die Aufgaben des wiedergewählten Pressewartes Lutz Verbeet wurden um die des Schriftführers erweitert. Zudem wurde Manfred Alberts zum Materialwart bestimmt.

Schließlich wurden noch die Jugendvereinsmeister geehrt: Doppel A-Schüler: 1. David Darmoyan/Lukas Mey, 2. Felix Steltjes/Michel Hagenau, 3. Till Schmenk/Sasha Ueffing; Doppel B-Schüler: 1. Nino Schuhmann/Luke van Elten, 2. Dominik Zehle/Yannis Fels; Doppel B-Schüler/innen: 1. Lena Kroes/Lisa Hüting, 2. Lisa Michelbrink/Emily Michelbrink, 3. Hannah Hülkenberg/Jonah Berendsen; Einzel A-Schüler: 1. David Darmoyan, 2. Lukas Mey, 3. Michel Hagenau, 4. Felix Steltjes, 5. Till Schmenk, 6. Sasha Ueffing; Einzel B-Schüler: 1. Luke van Elten, 2. Jonah Berendsen, 3. Nino Schuhmann, 4. Dominik Zehle, 5. Yannis Fels, 6. Marlon Schmidt; Einzel B-Schülerinnen:1. Lena Kroes, 2. Lisa Hüting, 3. Lisa Michelbrink, 4. Emily Michelbrink, 5. Hannah Hülkenberg.

Klaus Sesing führt nun die Fortuna

Klaus Sesing führt nun die Fortuna

Im zweiten Anlauf hat es dann doch geklappt. Der SV Fortuna Millingen hat einen neuen Vorsitzenden gefunden. Klaus Sesing (51) wird künftig den Sportverein führen. Wie berichtet hatte sich bei der Jahreshauptversammlung Anfang Oktober zunächst kein Nachfolger für Heinz Lukkezen (64) gefunden, der sich nach 26 Jahren als Vereinschef dazu entschlossen hatte, das Amt definitiv in jüngere Hände zu übergeben. So war es zu einer weiteren außerordentlichen Versammlung im Vereinsheim gekommen, um einen neuen Vorsitzenden für die derzeit rund 750 Mitglieder zu finden.

„Wir sind natürlich alle sehr froh, dass sich Klaus Sesing bereit erklärt hat, diesen Posten zu übernehmen. Er war auch immer mein Favorit gewesen. Er kennt den Verein in- und auswendig und identifiziert sich voll und ganz mit diesem“, zeigte sich Lukkezen erleichtert, der – hätte sich erneut kein Nachfolger gefunden – beim Amtsgericht einen Notvorstand hätte bestellen müssen. Sesing, der Malermeister und Hausmeister der St. Quirinus-Schule ist, engagiert sich bei der Fortuna schon seit vielen Jahren, zunächst im Jugendbereich, zuletzt als Fußball-Obmann.

Ebenfalls neu gewählt werden musste ein 2. Vorsitzender. Dieses Amt übernimmt für ebenfalls zwei Jahre Markus Nakotte (47, Tiefbauingenieur), der Jürgen Klug ablöst, der dieses Amt seit 1995 bekleidet hatte. Zudem bestätigte die Versammlung Nicolas te Baay als Geschäftsführer und Stefan Giesen als zweiten Geschäftsführer. Den Posten als Fußball-Obmann übernimmt nun Thomas Imbusch, sein Stellvertreter ist Karsten Kremer. Das Amt des Jugendfußball-Geschäftsführers, das bislang Markus Nakotte inne hatte, erledigt nun Stefan Essink. Schließlich wurde noch Werner Tiemann zum zweiten Platzkassierer gewählt.

„Wir sind nun mit 19 Personen im Vorstand sehr gut und breit aufgestellt. Es ist heute mehr denn je wichtig, dass die Arbeit auf viele Schultern aufgeteilt wird und damit für alle erträglich ist“, sagt Lukkezen, der – wie auch Jürgen Klug – dem Verein als Beisitzer im Bereich Ganztagsschule erhalten bleibt. Heinz Lukkezen wurde außerdem zum Ehrenpräsidenten, Jürgen Klug zum Ehrenmitglied ernannt.

(Quelle: derwesten.de)

Reichstein führt Tennisabteilung der Fortuna

Die Tennisabteilung von Fortuna Millingen befindet sich wieder im Aufwind. Das stellten die Mitglieder nach der Jahreshauptversammlung fest. Abteilungsleiter Hans-Georg (Ignatz) Reichstein dankte zunächst Wolfgang Kremer für die gute Organisationsarbeit und allen Aktiven für den unermüdlichen Einsatz zur Umstrukturierung der Platzanlage. Auf der Versammlung standen auch Wahlen zum Vorstand an. Hans-Georg Reichstein bleibt Vorsitzender. Darüber hinaus gehören noch Gerhard Böcker (zweiter Vorsitzender), Bodo Neuber (Kassenwart) sowie Dieter Prust (Sportwart) dem Vorstand an.

Der neue Vorstand hat sich zum Ziel gesetzt, die Bevölkerung in Bienen, Heelden, Millingen und Vehlingen wieder auf die Tennismöglichkeit in Millingen aufmerksam zu machen. In dieser Saison sollen sportliche und gesellige Events alle Tennisfreunde anziehen. Interessierten wird angeboten, im ersten Jahr zum halben Jahresbeitrag dem Verein beizutreten.