TTA-Stadtmeisterschaften erneut in Millingen ausgetragen

Im Duell “Vater gegen Sohn” überzeugte Benedikt Tenbrink im Finale der Klasse A gegen seinen Vater Stefan und wurde Tischtennis-Stadtmeister 2019.

Am vergangenen Donnerstag, den 31.10.2019 fanden die diesjährigen Stadtmeisterschaften im Tischtennis der Herren und Damen in Millingen statt. Im Einzel würde in den Klasse A und B (nach TTR-Werten gestaffelt) zunächst in 4er und 5er Gruppen „jeder gegen jeden“ gespielt. Platz 1 und 2 aus der Gruppe qualifizierten sich jeweils für die Hauptrunde, wo dann im Einfach-KO-System gespielt wurde.

In der A-Klasse konnte sich Benedikt Tenbrink in einem spannenden Finale gegen seinen Vater Stefan Tenbrink mit 3:2 durchsetzen und so den Titel sichern. David Schaffeld und Andre Weidemann wurden Dritter (alle TTV Rees-Groin).

Im Finale der B-Klasse gab es ebenfalls ein 5.-Satz-Spiel. Hier konnte Dirk van Tilburg (TTV Rees-Groin) nach einem 0:2 Rückstand gegen Jonas van Dreuten (SV Fortuna Millingen) noch das Ruder rumreißen und das Spiel mit 3:2 für sich entscheiden. Dritter wurden Frank Grütter (SV Fortuna Millingen) und Alexander Hülkenberg (TTV Rees-Groin).

Im Doppel wurde jeweils ein Spieler aus der B-Klasse einem Spieler der A-Klasse zugelost, sodass auch hier der Spaßfaktor nicht zu kurz kam. Gespielt wurde anschließend im Einfach-KO-System. Im Finale setzte sich das Duo Andre Weidemann / Alexander Hülkenberg gegen die Paarung Frank Grütter / Stefan Tenbrink mit einem klaren 3:0 durch.

Aufgrund des Feiertages am Freitag lud das Turnier im Ausklang noch zum Verweilen ein.

Seitens der TTA Fortuna Millingen und auch des TTV Rees-Groin kann zu dem Turnier ein durchaus positives Fazit gezogen werden, auch wenn die Beteiligung im letzten Jahr etwas besser war. Trotzdem kamen Spannung, Spaß und gute Laune in der Millinger Halle nicht zu kurz, die auch durch Getränke- und Essensversorgung in der “Blockhütte” zu punkten wusste. So würden sich alle Beteiligten freuen, wenn das Turnier auch im nächsten Jahr zum gewohnten Termin (31.10. Tag vor Allerheiligen) zustande kommt.

previous arrow
next arrow
Shadow
Slider