Öffentlich zugänglicher Defibrillator am Sportplatz installiert

Defibrillatoren können Leben retten! Dieser Satz, der so selbstverständlich und selbsterklärend erscheint, wurde Ende 2023 bei einem medizinischen Notfall in Millingen, bei dem das im Vereinsheim an der Bruchstraße installierte Gerät zum Einsatz kam, sehr konkret. Nur durch glückliche Umstände hatten die Ersthelfer Zugang zu dem innerhalb des Gebäudes angebrachten AED (Automatisierter Externer Defibrillator). Dieser Zwischenfall verdeutlichte, wie wichtig es ist, dass Defibrillatoren öffentlich und schnell zugänglich sind. In Zusammenarbeit mit Tobias Kremer, der sich im Rahmen seiner Initiative “Ein Herz für Millingen” dafür einsetzt, dass in Millingen und Empel öffentlich zugängliche AEDs installiert werden konnten und regelmäßig kurzweilige, informative und kostenlose Schulungsabende zum Umgang mit den Geräten abietet, entschlossen sich die Verantwortlichen von Fortuna Millingen dafür, einen öffentlich zugänglichen Defibrillator an der Platzanlage im Millingen zu installieren.

Da die Geräte im Sommer gekühlt, im Winter beheizt und gegen Wettereinflüsse geschützt werden müssen, ist die Anschaffung und Instandhaltung eines öffentlich zugänglichen Defibrillators mit erhöhten Kosten verbunden. Auf der Weihnachtsfeier von Fortuna Millingen wurden die Pläne des Vorstandes vorgestellt und noch am Abend wurden erste Gelder durch einen Spendenaktion gesammelt. Auch der Millinger Carnevalsverein (MCV) schloss sich der Aktion an und sammelte auf der eigenen Sitzung im Januar Gelder für den beschriebenen guten Zweck. Auf diese Weise kam eine beachtliche Summe zusammen, die von Fortuna Millingen aufgestockt wurde, um die Installation des Defibrillators zu realisieren.

Umso mehr freut sich Fortuna Millingen nun mitteilen zu können, dass der neue “Defi” montiert wurde und nun öffentlich zugänglich ist. Letztendlich bleibt aber vor allem eines, nämlich die Hoffnung, dass das Gerät möglichst nie zum Einsatz kommen muss.

Der neue Defibrillator befindet sich am Funktionsgebäude am Fahrradbereich.