Weihnachtsfeier der Fortuna

Am Samstag, den 21. Dezember fand im Vereinsheim der Fortuna die traditionelle Weihnachtsfeier statt. Der Einladung des Vorstands waren gut 120 Mitglieder gefolgt, um gemeinschaftlich das Vereinsjahr abzuschließen.

In seiner Rede blickte der 1. Vorsitzende Klaus Sesing auf das Jahr 2019 zurück und zog dabei eine sehr positive Bilanz. So richtete die Fortuna erfolgreich die Stadtmeisterschaften der Senioren aus, bei der sich die 2. Mannschaft erneut über den Titelgewinn freuen durfte. Auch das traditionelle Dorfturnier war ein Erfolg. In diesem Jahr konnte sich die Mannschaft The International durchsetzen.

Auch Sportlich lief es in der Hinrunde gut: Die 1. Herren der Fußballabteilung belegen nach der Hinrunde die mit 38 Zählern die Tabellenspitze. Abschließend stellte der Vorsitzende den geplanten Festablauf zum 100-jährigen Vereinsjubiläum vor, dass vom 11. Juni bis zum 14. Juni gefeiert wird.

Dann ehrte Klaus Sesing einige Vereinsmitglieder für ihre langjährige Treue. In einzelnen wurden folgende Mitglieder ausgezeichnet:

25 Jahre: Carsten Hußmann, Jürgen Schmitz, Louisa Wiegand und Ludger Overgoor

40 Jahre: Jörn Derksen, Bernd Hövelmann, Thomas Imbusch und Lothr Hüting

50 Jahre: Werner Buttgereit, Rüdiger Neuber, Dr. Karl van der Ven

60 Jahre: Gerd Ruiter

Nach den Ehrungen wurde das Buffet, das in diesem Jahr ein Wildschwein zu bieten hatte, eröffnet. Den Abschluss des Programms bildete die Tombola, der eine lange Partynacht mit den DJ Daniel Hartung folgte.

Impressionen von der Feier befinden sich im folgenden Slider:

previous arrow
next arrow
Shadow
Slider

Das Beitragsbild zeigt folgende Personen:
Thomas Imbusch, Geschäftsführer Nicolas te Baay, Jürgen Schmitz, Jörn Derksen, Gerd Ruiter, Bernd Hövelmann, 2. Vorsitzender Markus Nakotte, 1. Vorsitzender Klaus Sesing (von links)